Menü
K
P

Eine kreisfreie Stadt, auch als Stadtkreis bezeichnet, ist im Kommunalrecht Deutschlands eine Stadt, die keinem Landkreis angehört. Die kreisfreie Stadt hat damit grundsätzlich alle Aufgaben zu erledigen, die in den Landkreisen auf mehreren kommunalen Ebenen aufgeteilt sind. Die kleinste kreisfreie Stadt in Deutschland ist gegenwärtig Zweibrücken in Rheinland-Pfalz.

Rheinland-Pfalz ist in 24 Landkreise, 12 kreisfreie Städte, 163 Verbandsgemeinden, 36 verbandsfreie Städte und Gemeinden und 2258 Ortsgemeinden aufgeteilt. 

(Stand vor der Kommunal- und Verwaltungsreform)

 


Die 12 kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz


Frankenthal Kaiserslautern Koblenz Landau
Ludwigshafen am Rhein Mainz Neustadt a. d. Weinstraße Pirmasens
Speyer Trier Worms Zweibrücken
.